Selfhtml

Ozontherapie

Die Ozontherapie ist eine sehr moderne Behandlung in der Zahnmedizin. Das Ozon wirkt dabei disinfizierend und sterilisierend. Dabei tötet es Bakterien, Viren und Pilze innerhalb weniger Minuten ab. Das Ozon wird direkt auf den Karies aufgedtragen und anschließend fluoridisiert.

Eine Ozonbehandlung kommt somit zum Einsatz bei schwer zugänglichen Stelen wie Wurzelkanälen, Zahnzwischenräumen oder Zahnfleischtaschen. Die Behandlung ist völlig schmerzfrei und eignet sich besonders bei Angstpatienten und ängstlichen Kindern.

Die Vorteile einer Ozontherapie sind:

  • Keine Schmerzen
  • Kein Bohren
  • Keine Nebenwirkungen und keine Folgebeschwerden
  • Bestens geeignet für die Behandlung von Kindern und Angstpatienten
  • Oft wird sogar eine Füllung überflüssig